mehr


 

Empfohlene Publikationen

Stadtlabor Berlin Magazin

30 Jahre wohnbund. 10 Jahre EXPERIMENTDAYS. DIY-IBA.
Zum 30. Geburtstag des wohnbund eV und zu den bereits seit zehn Jahren bestehenden EXPERIMENTDAYS wurde von der wohnbund Redaktion, von id22: Institut für kreative Nachhaltigkeit und von der Netzwerkagentur GenerationenWohnen, unterstützt von der Stiftung trias, eine Jubiläumsausgabe der wohnbund Informationen erstellt, in welcher die Themen des selbstorganisierten Wohnens und der nachhaltigen Stadtentwicklung in Berlin von unterschiedlichsten Seiten thematisiert werden. Zu Wort kommen (Wohn)Expert_innen und Engagierte, Stadtentwickler_innen und Politik. Vergangenheit und Gegenwart werden diskutiert, bereits bestehende Netzwerkstrukturen wie z.B. das Wohnportal Berlin und das Bundesportal vorgestellt. Es wird jedoch auch in die Zukunft geschaut. Trotz der im Jahr 2013 plötzlich abgesagten IBA 2020 vernetzen sich ungehindert Akteur_innen des selbstorganisierten Wohnens und gründen Strukturen – partizipativ und aufbauend auf vielen Jahren Erfahrungen und einer Vielzahl von selbstverwalteten Wohnprojekten. Nicht die einzelnen Wohnhäuser werden in den Vordergrund gestellt, sondern im Sinne einer DIY-IBA die Bündelung von Kräften und die nachhaltige Entwicklung eines Modellquartiers. Mit dieser Jubiläumsausgabe des wohnbund Magazins wünschen wir allen Leser_innen, den vielen Student_innen sowie Expert_innen, Politiker_innen und natürlich auch den Aktivist_innen, eine Fülle von Ideen und das Glück, selbst beteiligt zu sein am eigenen Wohntraumprojekt!

  • Herausgeber: wohnbund eV | id22: | Netzwerkagentur Generationen Wohnen
  • In Kooperation mit: Stiftung Trias
  • Sprache: Deutsch
  • Seiten: 52
  • Typ: Magazin
  • Format: 21 x 29,7 cm
  • Preis: 10,00 Euro

Einen Auszug aus der Broschüre können Sie hier lesen. Magazin bestellen

Living together – Cohousing Ideas and Realities Around the World

This book, edited by Professor Dick Urban Vestbro, is the most comprehensive documentation available about housing with common spaces and shared facilities. It is based on the first International Conference on Collaborative Housing, which took place in Stockholm, Sweden in May 2010.

The book contains all 11 plenary papers, three specially written papers and elaborate reports from the 16 conference workshops. It includes examples from Europe, North America, Australia, Japan and other countries. With its 234 pages and 180 illustrations it is an excellent source for researchers, housing companies, politicians, activists and non-government organizations interested in how to solve challenges such as the ageing of societies and other transformations in household structures, how to relate to problems of urban anonymity and isolation, and how to promote gender equality, neighborly cooperation and sustainable lifestyles.

The book may be ordered from: kollektivhus.nu(at)gmail.com.
The price is Eur 18 + postage for single copies (cheaper when ordering ten copies or more).

Living Together

experimentcity europe brochure

Unter dem Titel experimentcity europe fand vom 24.-26.03.2011 in Mailand das Folgetreffen europäischer Co-Housing Initiativen, bzw. Collaborative Housing Initiativen statt. Das erste Treffen und Beginn dieser Initiative liegt bei den EXPERIMENTDAYS 2010 in Berlin. Die Broschüre beschreibt die unterschiedlichen europäischen Partner_innen und zeigt Beispiele aus verschiedenen Ländern. Weiterhin dokumentiert sie die internationale Konferenz zu den EXPERIMENTDAYS vom 27.-31. Oktober 2010.
Wer sich dafür interessiert, dem empfehlen wir die druckfrische Broschüre. Sie ist in englischer Sprache erstellt.

  • Autor: Stiftung Trias | id22:
  • Sprache: ENGLISH
  • Seiten: 24
  • Typ: Broschüre
  • Format: 16,5 x 24 cm
  • Preis: 6,00 Euro (bei Bestellung Aus dem EU – Ausland: 10,00 Euro)

Einen Auszug aus der Broschüre können Sie hier lesen.
Bestellung: Zu beziehen ist sie über die Stiftung trias.

experimentcity europe brochure
Copyright © 2017 - cohousing cultures - imprint - Anmelden