Ausstellung

KarteCoHousing Cultures Ausstellung illustriert die bunte Vielfalt europäischer Projekte: zum Beispiel genossenschaftliches Mehrgenerationenwohnen in einer barrierefrei sanierten, ehemaligen Schule in Berlin, kollektives Wohnen in der zweiten Lebenshälfte in Stockholm oder ein von und für Immigrant_innen geplantes Passivhaus in Brüssel.
Wenn Sie die CoHousing Ausstellung bei Ihrer Veranstaltung präsentieren möchten, schreiben Sie uns eine Anfrage an: institute(at)id22.net und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

 

Vergangene Ausstellungen

Zukunftsfähiges Leben und Wohnen in Münster

Unsere CoHousing Cultures Ausstellung ist vom 12. April bis zum 15. Mai beim Buwo Münster im Rahmen der Veranstaltung “Zukunftsfähiges Leben und Wohnen in Münster” zu sehen! Bei der Eröffnung hält Michael LaFond einen Vortrag über gemeinschafliche, selbsorganisierte Wohnformen in Deutschland und in Europa.
Gemeinschaftliche Wohnprojekte werden vom Bündnis urbane Wohnformen vernetzt und veröffentlicht.

Der “TV-Auftritt” der Ausstellung gerade in der “Lokalzeit Münsterland”:
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-muensterland/videomehrgenerationenprojekt100_size-L.html?autostart=true#banner

Mehr Infos unter: http://www.muenster.org/buwo/

CoHousing Ausstellung in Münster

Kölner Wohnprojektetag für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen

Das „Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen in Köln” lädt in Zusammenarbeit mit dem Haus der Architektur Köln (hdak) und der Volkshochschule am Samstag den 15. März von 11 bis 17 Uhr, zu einem großen Wohnprojektetag im Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest Museum ein. Hier stellen sich Projekte aus Köln und Umgebung vor, die zum Teil schon seit Jahren existieren, sowie Projektinitiativen, die noch in der Planung sind und auch noch Mitglieder suchen. Die parallel gezeigte umfangreiche Ausstellung „CoHousing Cultures” aus Berlin zeigt ermutigende Beispiele für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen in verschiedenen europäischen Ländern. Bei CoHousing geht es um das Zusammenleben und das gemeinsame erledigen von Alltagsaufgaben, sowie den gemeinsamen Besitz und die Nutzung von Räumen und Haushaltsgeräten.

März 2014
hdak-Kubus, Josef-Haubrich-Hof 2

EXPERIMENTDAYS in Berlin

Die EXPERIMENTDAYS sind eine Plattform für selbstorganisierte, gemeinschaftliche Wohnprojekte, sowie Akteure der kreativen Nachhaltigkeit, die Stadt als zu gestaltenden Lebensraum verstehen. Seit 2003 bieten die EXPERIMENTDAYS die Gelegenheit, sich über selbstbestimmte Wohn- und Bauformen zu informieren, Mitstreitende und Unterstützende zu finden und Stadt weiter zu denken.

CoHousing Exhibition was presented during EXPERIMENTDAYS in 2012 at UfaFabrik and in 2013 at Zollgarage Tempelhof.

CoHousing Cultures Ausstellung in Brüssel

The European Economic and Social Committee, in cooperation with Id22: Institute for Creative Sustainability and the Berlin Senate’s Department for Urban Development and the Environment, was holding an exhibition on ‘CoHousing Cultures’. In the context of the European Year of ‘Active Ageing and Intergenerational Solidarity’ this exhibition presents a very diverse range of initiatives and projects which aim to find new forms of housing. CoHousing Cultures are emerging internationally, reflecting the variety of regional traditions, languages and possibilities. In a number of European cities alternative models for living together have been created, expressing both people’s interest in self-organisation, collaboration and cooperation and the need for ecological, affordable and socially designed homes. The passionate commitment of increasing numbers of people in the various communities and cities is bringing life and energy to this unique movement.

November 2012 – January 2013
EESC | Jacques Delors Building | Foyer 6

Copyright © 2017 - cohousing cultures - imprint - Anmelden